Aktuelles

04. September 2015

In zehn Minuten zur Lehrstelle. Das ist durchaus möglich für Schülerinnen und Schüler, die beim Azubi-Speed-Dating der IHK am kommenden Mittwoch den 09. September 2015 in Duisburg in der Zeit von 12:30 bis 15:30 Uhr ihren zukünftigen Chef nicht nur kennen lernen, sondern gleich überzeugen.

 

17 Unternehmen präsentieren sich im Steinhof, Düsseldorfer Landstraße 347 in Duisburg-Huckingen den jungen Leuten. Sie bilden u.a. im neu geschaffenen Berufsbild „Kaufmann/-frau für Büromanagement“ aus. Eingeladen sind alle Jugendliche, die für 2016 einen Ausbildungsplatz suchen. Bewerbungsunterlagen sollte mitgebracht werden.

05. September 2015

Werden wir immer schlauer?

Um drei Prozent pro Dekade haben sich in den vergangenen 100 Jahren die Ergebnisse bei Intelligenztests verbessert. Forscher der Wiener Universität werteten zwischen 1909 und 2013 erhobene Daten von rund vier Millionen Menschen aus 31 Ländern aus. Die als „Flynn-Effekt“ bekannte IQ-Leistungszunahme sei damit bewiesen. Bessere Ernährung, Hygiene und medizinische Versorgung sowie eine bessere schulische Ausbildung werden als Gründe vermutet. Zudem beobachteten die Forscher, dass der IQ nicht linear anstieg. Während des Zweiten Weltkrieges und in den ergangenen Jahren stagnierte er.

Mehr Bemerkenswertes hier in unserer Rubrik "Bemerkenswert".

06. September 2015

 

 

Unser Newsletter 2015-009 ist erschienen und

über CleverReach verschickt

18. September 2015

Teures Misstrauen

Wenn jemand seinen Mitmenschen Schlechtes unterstellt, zahlt er drauf. Dies belegt eine Studie der Universität zu Köln bei einer großen Haushaltsumfrage mit fast 16.000 Teilnehmern. Nach diesem „sozio-ökonomischen Panel“ steigerten demnach sehr vertrauensvolle Personen ihr Einkommen von neun Jahren im Schnitt um 240 Euro. Bei sehr argwöhnischen Personen dagegen stagnierte der Lohn.

20. September 2015

Großes Staunen

Über Naturphänomene zu staunen macht Menschen sozialer. Dabei ist es egal ob ein wunderschöner Sonnenuntergang oder ein zerstörerischer Tornado betrachtet wird, so eine amerikanische Studie mit 2000 Teilnehmern, die das Fachmagazin „Journal of Personality and Psychology“ veröffentlichte. Dabei wurden den Teilnehmern unterschiedliche Filme vorgeführt. Diejenigen, die interessante Naturphänomene zu sehen bekamen und darüber staunen konnten, verhielten sich anschließend hilfsbereiter, großzügiger und verantwortungsbewusster. Wer sich durch Großartiges beeindrucken lasse, fühle sich als kleiner Teil eines großen Ganzen – und damit wachse auch die Bereitschaft, für andere einzustehen, erklärten die Forscher den Zusammenhang.

25. September 2015

Lohnendes Nickerchen

Der Mittagsschlaf hilft, negative Gefühle zu kontrollieren. Laut einem Bericht der Fachzeitschrift „Personality and Individual Differences“ reduziert er impulsives Verhalten und macht toleranter gegenüber Frustration. Nach einstündiger Ruhephase zeigten Probanden mehr Ausdauer bei kniffligen Aufgaben. Zudem hatten sie das Gefühl, weniger impulsiv zu sein. Das Fazit der Wissenschaftler der Universität von Michigan (USA): Ein Schläfchen am Arbeitsplatz sei eine einfache und günstige Strategie, die Sicherheit und Produktivität der Mitarbeiter zu erhöhen.

Mehr Bemerkenswertes hier in unserer gleichnamigen Rubrik. 

26. September 2015

 Achtung !

 

Anmeldeschluss bei SKT

zum Wettbewerb

Kanzleimanager/in des Jahres 2016

diesen Mittwoch, den 30. September 2015

 

Einsendeschluss ist dann der 30. November 2015

 

Seminar-Empfehlung   

 Zertifizierte_r Kanzleimanager_in

Straßenberger Konsens-Training

Düsseldorf, 16. Januar bis 27. Februar 2016 (Intervallunterricht)

 

 alle Angaben ohne Gewähr / Änderungen durch Veranstalter möglich

 detaillierte Angaben und Informationen unter "Seminare"

 Nächstes Arbeitstreffen

für Duisburg

am 14. August 2018

ab 19:00 Uhr

Kartoffel-Kiste

Schweizer Straße 105

in 47058 Duisburg