Aktuelles aus dem Juli 2016

27. Juli 2016

In der kommenden August-Ausgabe der Steuerfachzeitschrift Steufa-Z geht es im Bereich Kanzleimanagement um das Beschwerdemanagement Ihrer Kanzlei:

7 Tipps wie Sie unzufriedene Mandanten beruhigen und schnell Lösungen anbieten.

 Weitere Informationen, z.B. wie die Zeitschrift bezogen werden kann, unter: www.steufa-z.de/

26. Juli 2016

Das nächste Blockseminar "Zertifizierter Kanzleimanager" von Straßenberger Konsens Training (SKT) in Düsseldorf/Nordrhein-Westfalen (NRW) steht an. Wenige Plätze mit dem Jubiläums-Rabatt sind noch für den am 29.08.2016 beginnenden Kurs verfügbar.

 

Informationen über Rabatte, Zeiten und genauen Veranstaltungsort in Düsseldorf als auch zur Anmeldung unter: www.strassenberger.com 

25. Juli 2016

Das Programmheft der VHS Duisburg  für das kommende Herbstsemester ist erhältlich. Es liegt in den Geschäftsstellen der VHS aus und auch in vielen öffentlichen Stadtämtern.

 

Alle Kurse, Seminare und Einzelveranstaltungen können auch auf der Homepage der Duisburger VHS gesichtet werden und es besteht auch die Möglichkeit, sich online für die meisten Angebote anzumelden. www.duisburg.de/vhs/ 

04. Juli 2016

 

Im Halbfinale der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft

trifft die DFB-Auswahl

am kommenden Donnerstag, den 07. Juli 2016

auf Gastgeber Frankreich.

 

 

03. Juli 2016

 

Deutschland gewinnt im Viertelfinale

der Fußball-Europameisterschaft 2016 

nach 18 Elfmetern 7:6 (1:1) 

gegen Angstgegner Italien

und zieht damit ins Halbfinale ein.

30. Juni 2016

 

In der neuen Juli-Ausgabe der Steuerfachzeitschrift Steufa-Z

geht es im Bereich Kanzleimanagement um die Vertretung in der Kanzlei:

Vertretung - echte Entlastung statt Feuerwehr.

 

Weitere Informationen, wie z.B. die Zeitschrift bezogen werden kann, unter: www.steufa-z.de/

27. Juni 2016

 

Kölner Steuerberatungskanzlei

sucht

Kanzleimanager/in

oder Sekretär/in mit Managementfortbildung

 

Mehr dazu auf unserer Seite Job-Börse

in der Rubrik Stellenangebote.

 

25. Juni 2016

Kühler Kopf an heißen Tagen

 

Wenn die Außentemperatur steigt, heißt es im Büro kühlen Kopf bewahren. Grundsätzlich sollte es im Büro nicht wärmer als 26 Grad Celsius sein. An heißen Sommertagen kann es trotz geeigneter Sonnenschutzmaßnahmen zu höheren Raumtemperaturen kommen.

 

Deshalb ist es ratsam, folgende Tipps zu beachten:


- Morgens lüften, wenn es noch kühl ist.

- Bei direkter Sonneneinstrahlung Jalousien, Rollos und

  Fenster schließen.
- Die Arbeitszeit anpassen: möglichst früh beginnen und

  eine längere Mittagspause einlegen.

 

Wird eine Temperatur von 35 Grad Celsius im Raum überschritten, ist es den Beschäftigten nicht mehr zuzumuten, ohne effektive Maßnahmen weiterzuarbeiten.

 

Seminar-Empfehlung   

 Zertifizierte_r Kanzleimanager_in

Straßenberger Konsens-Training

Düsseldorf, 29. August bis 03. September 2016 (Blockunterricht)

 

 alle Angaben ohne Gewähr / Änderungen durch Veranstalter möglich

 detaillierte Angaben und Informationen unter "Seminare"

 Nächstes Arbeitstreffen

für Duisburg

am 14. August 2018

ab 19:00 Uhr

Kartoffel-Kiste

Schweizer Straße 105

in 47058 Duisburg